Himbeerknödel aus Topfenteig von Helga

Einfacher Topfenteig für diverse Knödel (7 Stück rund 6 cm im Durchmesser) verwendbar.

Menge
Zutat
Teig
250 g
Topfen mager (Speisequark)
250 g
Mehl glatt
80 g
Butter
1
Ei
Füllung
28
Himbeeren
Brösel
150 g
Semmelbrösel
100 g
Butter
1 TL
Rohrzucker
1 Prise
Bourbon Vanille
1 Prise
Zimt gemahlen

Zubereitung

Erledigt
Zutaten
Beschreibung
Teig (10 Minuten)
1.

250 g Topfen mager (Speisequark)250 in eine Schüssel geben zusammen mit
250 g Mehl glatt250 und
80 g Butter80 (zimmerwarm) und etwas vermengen. Nun in diese Masse eine kleine Vertiefung machen und hier
1 Ei1 hineingeben. Das Ganze am besten mit den Händen gut verkneten.

Füllung (35 Minuten)
2.

Den fertigen Teig nun in 7 gleich große Stücke aufteilen. Jedes Stück nun mit den Händen flach drücken und mit je 4 der
28 Himbeeren28 (etwas angefroren) füllen und zu einem runden Knödel formen. Die Knödel nun in siedendes Wasser geben und rund 25 Minuten darin sieden lassen.

Brösel (10 Minuten)
3.

100 g Butter100 in einer Pfanne zergehen lassen und darin
150 g Semmelbrösel150 zusammen mit
1 TL Rohrzucker1 goldbraun anbraten. Das Ganze dann noch mit
1 Prise Bourbon Vanille1 und
1 Prise Zimt gemahlen1 verfeinern und vom Herd nehmen.

Servieren (5 Minuten)
4.

Die fertigen Knödel nun aus dem Wasser nehmen und in den angerösteten Bröseln wälzen und mit Staubzucker servieren.

Tipp

Himbeeren etwas anfrieren vor der Verwendung.
  • Schwierigkeit

    Mittel
  • Bewertung

    Keine Bewertung
  • Zeitkategorie

    Unbekannt
  • Zeit

    Keine Zeit
  • Nährwert

  • Preiskategorie

    Unbekannt
  • Punkte

    0