Festtags Guglhupf

Guglhupf

Menge
Zutat
250 g
Mehl glatt
250 g
Kristallzucker
4
Eier
1 Becher
Schlagobers
0.5 Pkg
Backpulver
1 Pkg
Vanillezucker
2 EL
Kakaopulver
2 EL
Rum

Zubereitung

Erledigt
Zutaten
Beschreibung
Teig (15 Minuten)
1.

1 Becher Schlagobers1 in einer Schüssel am besten mit dem Mixer steif schlagen.
4 Eier4 in eine große Schüssel geben
250 g Kristallzucker250 und
1 Pkg Vanillezucker1 dazugeben und schaumig rühren.
250 g Mehl glatt250 mit
0.5 Pkg Backpulver0.5 (gesiebt) auf einem Teller vermischen und danach in die Ei-Masse gut einrühren. Nun das geschlagene Schlagobers ebenfalls unterheben. Die Masse nun in zwei Hälften teilen.
2 EL Kakaopulver2 mit
2 EL Rum2 in einer kleinen Schüssel glatt rühren und in einen Teil der Masse gut unterrühren. Falls der Teig zu fest wird noch etwas Milch dazu mischen.

Backen (55 Minuten)
2.

Eine Guglhupf-Form befetten und bemehlen. Nun abwechselnd die helle und die dunkle Teig-Masse in die Form einfüllen. Den Kuchen nun bei 180°C rund 50 Minuten backen. Danach vorsichtig aus der Form stürzen und sofort umdrehen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Anstelle von Mehl kann man die Form auch mit Semmelbrösel bestreuen.
  • Schwierigkeit

    Mittel
  • Bewertung

    Keine Bewertung
  • Zeitkategorie

    Unbekannt
  • Zeit

    1 Stunde 10 Minuten
  • Nährwert

  • Preiskategorie

    Unbekannt
  • Punkte

    0