Dorade oder Goldbrasse mit Kräuterfüllung und ganzen Bratkartoffeln

Gebratene Dorade mit Füllung.

Menge
Zutat
4
Dorade
2
Zitrone
8
Knoblauchzehen
1 Bund
Dill
4 Zweige
Thymian
1 Zweige
Rosmarin
4
Lorbeerblätter
6 EL
Butter
4 EL
Olivenöl
4 EL
Weißwein
800 g
Kartoffeln festkochend
1 Bund
Petersilie
1 Prise
Salz
1 Prise
Meersalz
1 Prise
Pfeffer weiß
1 Prise
Pfeffer

Zubereitung

Erledigt
Zutaten
Beschreibung
Vorbereitung (20 Minuten)
1.

4 Dorade4 am besten ausgenommen, entschuppt und ohne Seitenflossen. Gut waschen und trocken tupfen. Fische innen mit
1 Prise Meersalz1 und
1 Prise Pfeffer weiß1 würzen. Nun die Fische mit
1 Bund Dill1
4 Zweige Thymian4
1 Zweige Rosmarin1 und
4 Lorbeerblätter4 befüllen. Weiters noch mit
8 Knoblauchzehen8 und Scheiben der
2 Zitrone2 ebenfalls befüllen. Das nun noch mit
4 EL Weißwein4 bespritzen.

Braten (20 Minuten)
2.

Die Fische nun in eine Auflaufform geben. Dazu
4 EL Butter4 und
2 EL Olivenöl2 geben. Fische nun noch mit
1 Prise Salz1 und
1 Prise Pfeffer1 würzen. Diese nun bei 180°C rund 15 Minuten braten. Dabei öfter mit der flüssigen Butter übergießen. Die Fische müssen nicht gewendet werden.

Kartoffel (30 Minuten)
3.

800 g Kartoffeln festkochend800 währenddessen in der Schale kochen, abschälen und mit
2 EL Olivenöl2 und
2 EL Butter2 goldbraun braten. Nun
1 Bund Petersilie1 fein hacken und kurz vor dem Servieren über die Kartoffel geben.

  • Schwierigkeit

    Schwer
  • Bewertung

    Keine Bewertung
  • Zeitkategorie

    Unbekannt
  • Zeit

    1 Stunde 10 Minuten
  • Nährwert

  • Preiskategorie

    Unbekannt
  • Punkte

    0