Buchteln mit Marmelade

12 Stück in einer rechteckigen feuerfesten Form mit 20 x 25 cm.
Kalt oder warm mit Vanille-Sauce.

Menge
Zutat
20 g
Germ (Hefe)
100 ml
Milch
250 g
Mehl glatt
1
Ei
1
Eidotter (Eigelb)
1 Prise
Salz
50 g
Kristallzucker
0.5 Pkg
Zitronenschale
100 g
Butter
150 g
Marillenmarmelade
100 g
Staubzucker

Zubereitung

Erledigt
Zutaten
Beschreibung
Vorteig (20 Minuten)
1.

20 g Germ (Hefe)20 in einem Glas mit
50 ml Milch50 (lauwarm) auflösen und mit ein wenig Mehl zu einem Vorteig anrühren (Dampfl). Mit etwas Mehl bedecken und zugedeckt an einem warmen Ort (rund 35°C) zirka 20 Minuten gehen lassen.

Teig (30 Minuten)
2.

50 ml Milch50 in eine Schüssel geben und dazu
1 Ei1
1 Eidotter (Eigelb)1
1 Prise Salz1
50 g Kristallzucker50
0.5 Pkg Zitronenschale0.5
50 g Butter50 (flüssig) gut verrühren. Nun den Vorteig und
250 g Mehl glatt250 dazugeben und alles zusammen zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt noch einmal 20 Minuten gehen lassen.

Buchteln formen und backen (50 Minuten)
3.

Den Germteig nun auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und diese in 12 gleich große Stücke teilen. Aus jedem Stück nun eine Kugel formen und mit der Hand etwas flach drücken. Diese nun mit etwas Marillenmarmelade füllen und ordentlich zuklappen, so dass die Marmelade drin bleibt.
50 g Butter50 leicht erhitzen, so dass sie flüssig ist. Die Buchteln darin nun eintauchen und mit der eingetauchten Seite nach oben in eine feuerfeste befettete und bemehlte Form schlichten und wiederum rund 20 Minuten rasten lassen. Danach im Backrohr bei 180°C rund 20 Minuten goldbraun backen. Anschließend auskühlen lassen und mit
100 g Staubzucker100 bestreuen.

Tipp

Anstelle von Marillenmarmelade kann man natürlich jede andere auch nehmen.
  • Schwierigkeit

    Mittel
  • Bewertung

    Keine Bewertung
  • Zeitkategorie

    Unbekannt
  • Zeit

    1 Stunde 40 Minuten
  • Nährwert

  • Preiskategorie

    Unbekannt
  • Punkte

    0