Bisquitkuchen von Uroma

Einfacher Bisquitkuchen von meiner lieben Uroma Appollonia mit Schoko-Creme.

Menge
Zutat
Teig
3
Eier
100 g
Mehl glatt
100 g
Staubzucker
1 Pkg
Vanillezucker
0.5 Pkg
Backpulver
Creme
120 g
Butter
120 g
Staubzucker
3 EL
Kakaopulver

Zubereitung

Erledigt
Zutaten
Beschreibung
Teig (20 Minuten)
1.

3 Eiklar (Eiweiß)3 in einer Schüssel mit dem Mixer zu einem Schnee schlagen.
3 Eidotter (Eigelb)3
100 g Staubzucker100 und
1 Pkg Vanillezucker1 in einer weiteren Schüssel schaumig schlagen. Nun den Eischnee vorsichtig unterheben.
100 g Mehl glatt100 und
0.5 Pkg Backpulver0.5 (gesiebt) auf einem Teller mischen und danach in die Masse nach und nach einrühren.

Backen (30 Minuten)
2.

Den Teig nun in eine mittelgroße gefettete und bemehlte Kuchenform geben und im Backrohr rund 30 Minuten goldbraun backen.

Creme (5 Minuten)
3.

100 g Butter100 (zimmerwarm) mit
100 g Staubzucker100 und
3 EL Kakaopulver3 in einer Schüssel gut verrühren. Nun den fertigen Kuchen in der Mitte (quer) teilen eventuell mit einem Zwirn oder Messer. Die Schoko-Creme auf der unteren Hälfte gleichmäßig auftragen und die obere Hälfte wieder draufgeben.

Tipp

Zutaten damals noch auf Oma's Küchenwaage mit Gewichten abgewogen !
  • Schwierigkeit

    Leicht
  • Bewertung

    Keine Bewertung
  • Zeitkategorie

    Unbekannt
  • Zeit

    55 Minuten
  • Nährwert

  • Preiskategorie

    Unbekannt
  • Punkte

    0