Becherkuchen Andreas & Rebekka

Schneller Kuchen mit gleichen Mengen-Verältnissen ohne Waage.

Menge
Zutat
Teig
1 Becher
Kristallzucker
3 Stk
Eier
1 Becher
Mehl glatt
0.5 Pkg
Backpulver
1 Becher
Sauerrahm
0.5 Becher
Öl
0.5 Becher
Kakaopulver
0.5 Becher
Kokosflocken
Backen
50 g
Butter
50 g
Mehl glatt

Zubereitung

Erledigt
Zutaten
Beschreibung
Teig (20 Minuten)
1.


1 Becher Kristallzucker1 in einer großen Schüssel zusammen mit
3 Eier3 gut vermengen.
Dazu kommen nun
1 Becher Mehl glatt1
1 Pkg Backpulver1
1 Becher Sauerrahm1 und
0.5 Becher Öl0.5
0.5 Becher Kakaopulver0.5
Das Ganze nun wieder gut verrühren.
Weiters
0.5 Becher Kokosflocken0.5 darunterrühren.

Backen (60 Minuten)
2.

Die Masse nun in eine mit
50 g Butter50 gefettete und
50 g Mehl glatt50 bestreute längliche Backform geben.
Das Ganze nun bei 180°C backen.
So lange, bis bei der Stichprobe kein Teig mehr kleben bleibt.
Nun den Kuchen vorsichtig auf ein Tablett stürzen und auskühlen lassen.
Danach den Kuchen mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Ein leerer 250 ml Becher oder ein Glas zum Messen.

  • Schwierigkeit

    Leicht
  • Bewertung

    Keine Bewertung
  • Zeitkategorie

    Unbekannt
  • Zeit

    1 Stunde 20 Minuten
  • Nährwert

  • Preiskategorie

    Unbekannt
  • Punkte

    0