Punsch Würfel

Aufwendige Mehlspeise.

Zutaten

  • Menge
  • Zutat
  • Biskuitplatte
  • 4
  • Eier
  • 150 g
  • Staubzucker
  • 1 Pkg
  • Vanillezucker
  • 150 g
  • Mehl glatt
  • 2 EL
  • Maizena (Maisstärke)
  • 0.5 Pkg
  • Backpulver
  • Füllung
  • 200 g
  • Marillenmarmelade
  • 5 EL
  • Kristallzucker
  • 60 ml
  • Kirsch Likör
  • 50 ml
  • Orangensaft
  • 100 g
  • Schokolade
  • Fondant oder Punsch Glasur
  • 1 EL
  • Öl
  • 350 g
  • Kristallzucker
  • 4 EL
  • Wasser
  • 3 EL
  • Kirschen Saft
  • Punsch-Überzug
  • 50 g
  • Marillenmarmelade
  • 60 ml
  • Rum
  • 60 ml
  • Wasser
  • 12 Stk
  • Kirsche kandiert

Zubereitung

  • Erledigt
  • Zutaten
  • Beschreibung
  • Biskuitteig (30 Minuten)
  • 1.
  • 4 Eiklar (Eiweiß) in einer Schüssel am besten mit dem Mixer zu einem Eischnee schlagen. In einer weiteren Schüssel
    4 Eidotter (Eigelb)
    150 g Staubzucker
    1 Pkg Vanillezucker vermengen. Auf einem Teller
    150 g Mehl glatt
    2 EL Maizena (Maisstärke) und
    0.5 Pkg Backpulver miteinander versieben. Das nun unter die Dotter-Masse gut einrühren. Zuletzt den vorbereiteten Eischnee vorsichtig unterheben. Den Biskuitteig nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 200°C zirka 12 Minuten goldbraun backen.

  • Füllung (20 Minuten)
  • 2.
  • Für die Füllung noch eine Biskuit-Platte backen, auskühlen lassen und zerbröseln und in eine Schüssel geben.
    5 EL Marillenmarmelade mit
    5 EL Kristallzucker in einem Topf aufkochen lassen und mit
    125 ml Kirsch Likör und
    50 ml Orangensaft ablöschen und zerbröseltes Biskuit einrühren. Zum Schluss
    50 g Schokolade (erweicht) und
    50 g Schokolade Schokolade (gehackt) unterrühren.

  • Punsch Würfel (20 Minuten)
  • 3.
  • Biskuit-Platte halbieren und beide Hälften mit
    150 g Marillenmarmelade bestreichen und die Punsch-Masse daraufstreichen. Die zweite Biskuit-Platte drauflegen und mit Folie einpacken. Über Nacht in den Kühlschrank geben und danach in 12 Teile schneiden.

  • Fondant (30 Minuten)
  • 4.
  • Für den Fondant (Glasur), eine feuerfeste Form ganz dünn mit
    1 EL Öl ausstreichen und in den Kühlschrank geben.
    350 g Kristallzucker zusammen mit
    4 EL Wasser in einem Topf aufkochen.  Der so entstehende Sirup muss elastisch aber nicht zähflüssig sein. Verunreinigungen die sich absetzen sofort entfernen. Nun noch
    3 EL Kirschen Saft für die Farbe hinzufügen. Den gekochten Sirup nun in die kalte Form gießen und etwas auskühlen lassen. Dann mit einer Spachtel die Masse gut durchmischen damit der Zucker fest wird. Es soll eine glatte noch knetbare Masse entstehen, die dann über die Punsch Würfel gegossen werden soll.

  • Punsch-Überzug (20 Minuten)
  • 5.
  • In einem Topf
    50 g Marillenmarmelade
    60 ml Kirsch Likör und
    60 ml Wasser erwärmen und die Punsch Würfel darin wenden, so dass alle Seiten mit Marmelade überzogen sind. Mit Punsch Glasur glasieren und auf jeden Würfel eine der
    12 Stk Kirsche kandiert geben.

Tipp

Anstelle der kandierten Kirschen kann man auch Mandeln oder Smarties nehmen.
  • Schwierigkeit

  • Bewertung

  • Keine Bewertung
  • Zeitkategorie

  • Unbekannt
  • Zeit

  • 1 Stunde 30 Minuten
  • Nährwert

  • Preiskategorie

  • Unbekannt
  • Punkte

  • 0