Kraftbrötchen

Quelle: Sendung

Zutaten

  • Menge
  • Zutat
  • Masse
  • 200 g
  • Topfen mager (Speisequark)
  • 2 Stk
  • Eier
  • 70 g
  • Dinkelvollkorn Mehl
  • 60 g
  • Haferkleie
  • 30 g
  • Weizenkleie
  • 2 TL
  • Backpulver
  • 1 TL
  • Salz
  • 20 g
  • Flohsamenschalen
  • 90 ml
  • Wasser
  • Bällchen formen
  • 1 EL
  • Weizenkleie
  • 1 EL
  • Haferkleie

Zubereitung

  • Erledigt
  • Zutaten
  • Beschreibung
  • Masse (5 Minuten)
  • 1.

  • 200 g Topfen mager (Speisequark) und
    2 Stk Eier in einer Schüssel mit einem Schneebesen cremig rühren.
    70 g Dinkelvollkorn Mehl
    60 g Haferkleie
    30 g Weizenkleie
    2 TL Backpulver und
    1 TL Salz dazugeben und mit der Hand gut verrühren.
    20 g Flohsamenschalen und
    90 ml Wasser (lauwarm) zum Tig geben und gut untermischen.

  • Bällchen formen (10 Minuten)
  • 2.
  • Backrohr mit 175°C mit Ober- und Unterhitze vorheizen.
    Alles für etwa 10 Minuten aufquellen lassen.
    1 EL Weizenkleie und
    1 EL Haferkleie auf die saubere Arbeitsfläche oder gleich auf ein Backpapier geben. Mit nassen Händen 8 gleich große Bällchen formen und im Kleiegemisch wälzen.

  • Backen (40 Minuten)
  • 3.
  • Bällchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit einem Messer die Brötchen längs einschneiden. Nun bei 175°C mit Ober- und Unterhitze backen. Danach die fertigen Brötchen auf einem Rost vollständig auskühlen lassen.

Tipp

  • Schwierigkeit

  • Bewertung

  • Keine Bewertung
  • Zeitkategorie

  • Mittel
  • Zeit

  • 1 Stunde
  • Nährwert

  • Preiskategorie

  • Günstig
  • Punkte

  • 0