Kaspressknödel

Steirische Suppeneinlage.
Je nach geformter Größe rund 15 Knödel mit einem Durchmesser von rund 4 cm.

Zutaten

  • Menge
  • Zutat
  • 200 g
  • Bergkäse
  • Knödel
  • 250 g
  • Semmelwürfel
  • 1 EL
  • Butter
  • 2
  • Eier
  • 0.5 Bund
  • Kräuter frisch
  • 50 g
  • Speck
  • 1 Prise
  • Salz
  • 1 Prise
  • Pfeffer
  • 1
  • Zwiebel
  • 1 Prise
  • Muskat

Zubereitung

  • Erledigt
  • Zutaten
  • Beschreibung
  • Knödel-Masse (20 Minuten)
  • 1.
  • 250 ml Milch in einem Topf erwärmen. Nun die
    250 g Semmelwürfel in eine Schüssel geben und die Milch darüber gießen und einige Minuten einziehen lassen.
    200 g Bergkäse klein würfelig schneiden.
    0.5 Bund Kräuter frisch fein hacken.
    1 Zwiebel schälen und klein schneiden.
    50 g Speck ebenfalls würfelig schneiden. Nun
    2 Eier und alle anderen Zutaten zusammen verrühren und mit
    1 Prise Salz
    1 Prise Pfeffer
    1 Prise Muskat abschmecken. Daraus nun rund 10 Knödel formen.

  • Knödel braten (20 Minuten)
  • 2.
  • Die geformten Knödel flach drücken und in einer Pfanne mit
    30 g Butter braten.

Tipp

Jede Knödelmasse muss rasten (die Semmelwürfel müssen sich mit Fett, Milch und Eiern ansaugen, Mehl muss quellen). Wenn man Knödel zu früh formt und gleich ins Wasser legt, können sie zerfallen, obwohl man die Knödelmasse richtig zubereitet hat.
  • Schwierigkeit

  • Bewertung

  • Keine Bewertung
  • Zeitkategorie

  • Unbekannt
  • Zeit

  • 40 Minuten
  • Nährwert

  • Preiskategorie

  • Unbekannt
  • Punkte

  • 0