Hähnchen mit Ofenkartoffel

Hähnchen mit etwas Gemüse und Kartoffel angebraten und eventuell im Backrohr fertiggegart.

Quelle: WW

Zutaten

  • Menge
  • Zutat
  • 150 g
  • Kartoffeln festkochend
  • 1 Stk
  • Knoblauchzehe
  • 1
  • Chilischote
  • 100 g
  • Cocktail Tomaten
  • 150 g
  • Hühner Brust Filets
  • 1 TL
  • Olivenöl
  • 1 Prise
  • Salz
  • 1 Prise
  • Pfeffer
  • 3 EL
  • Magerquark
  • 1 EL
  • Schnittlauch
  • 1 EL
  • Käse gerieben

Zubereitung

  • Erledigt
  • Zutaten
  • Beschreibung
  • Kartoffel (10 Minuten)
  • 1.

  • 150 g Kartoffeln festkochend schälen, klein schneiden und vorkochen. Danach in eine ofenfeste Glasform geben.

  • Hähnchen (15 Minuten)
  • 2.

  • 1 Knoblauchzehe schälen und pressen
    1 Stk Chilischote entkernen und in feine Ringe schneiden
    100 g Cocktail Tomaten waschen und halbieren
    150 g Hühner Brust Filets in kleine Stücke schneiden.

  • Hähnchen braten (20 Minuten)
  • 3.

  • 1 TL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen vorbereitetes Hähnchen darin 6-8 Minuten rundherum braten, nun alle vorbereiteten Zutaten dazugeben und weitere 3-5 Minuten braten. Mit
    1 Prise Salz und
    1 Prise Pfeffer abschmecken. Das Ganze nun zu den Kartoffeln in die ofenfeste Schüssel geben und für 10 Minuten bei 180°C mit Umluft ins Backrohr geben.

  • Fertigstellen (10 Minuten)
  • 4.

  • 3 EL Magerquark
    1 Prise Salz
    1 Prise Pfeffer und 
    1 EL Schnittlauch in einer kleinen Schüssel verrühren. Die ofenfeste Form aus dem Backrohr nehmen, mit
    1 EL Käse gerieben bestreuen und zusammen mit der Schnittlauch-Sauße anrichten.

Tipp

Anstelle der Ofenkartoffel einfach festkochende Kartoffel nehmen.

  • Schwierigkeit

  • Bewertung

  • Keine Bewertung
  • Zeitkategorie

  • Kurz
  • Zeit

  • 45 Minuten
  • Nährwert

  • Preiskategorie

  • Günstig
  • Punkte

  • 0