Hähnchen Curry Topf mit Reis

Schnelles leichtes Hähnchen-Gericht.

Zutaten

  • Menge
  • Zutat
  • 500 g
  • Hühner Brust Filets
  • 1 Stk
  • Zwiebel
  • 600 g
  • Karotten
  • 1 EL
  • Öl pflanzlich
  • 1 Prise
  • Salz
  • 1 Prise
  • Pfeffer
  • 1 EL
  • Currypulver
  • 160 g
  • Reis lang
  • 300 g
  • Erbsen
  • 600 ml
  • Gemüse Fond
  • 125 ml
  • Joghurt natur
  • 1 EL
  • Weizenvollkorn Mehl
  • 0.5 Bund
  • Petersilie
  • 1 Prise
  • Chili

Zubereitung

  • Erledigt
  • Zutaten
  • Beschreibung
  • Vorbereitung (25 Minuten)
  • 1.
  • 500 g Hühner Brust Filets abspülen, trocken tupfen und würfelig schneiden.
    1 Stk Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden.
    600 g Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden.

  • Garen (25 Minuten)
  • 2.
  • 1 EL Öl pflanzlich in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebel und Hühner Brust Fleisch darin zirka 5 Minuten rundherum anbraten. Mit
    1 Prise Salz
    1 Prise Pfeffer und
    1 EL Currypulver würzen. Karotten-Scheiben und
    160 g Reis lang hinzufügen und mit
    600 ml Gemüse Fond ablöschen und zirka 20 Minuten garen. Dabei regelmäßig umrühren.

  • Hähnchen Curry Topf (10 Minuten)
  • 3.
  • 300 g Erbsen rund 5 Minuten vor Ende der Garzeit hinzugeben.
    125 ml Joghurt natur und
    1 EL Weizenvollkorn Mehl in einer kleinen Schüssel verrühren, so dass keine Klumpen entstehen und unter die Hähnchen Masse untermischen und das Ganze fertig garen.
    0.5 Bund Petersilie klein hacken und beim Servieren drüber streuen.

Tipp

  • Schwierigkeit

  • Bewertung

  • Keine Bewertung
  • Zeitkategorie

  • Unbekannt
  • Zeit

  • 1 Stunde
  • Nährwert

  • Preiskategorie

  • Unbekannt
  • Punkte

  • 0