Falscher Hase

Mit Ei gefüllter Hackbraten.

Quelle: WeightWatchers.de

Zutaten

  • Menge
  • Zutat
  • Füllung
  • 2 Stk
  • Eier
  • Tatarmasse
  • 1 Stk
  • Ei
  • 3 Stk
  • Gewürzgurken
  • 40 g
  • Semmelbrösel
  • 1 Prise
  • Salz
  • 1 TL
  • Paprika rot edelsüss gemahlen
  • 4 Stk
  • Tomaten
  • 150 ml
  • Gemüsebrühe
  • 1 Prise
  • Kristallzucker
  • 3 Stk
  • Zwiebeln
  • 800 g
  • Tatar (Rinderhack)
  • 3 TL
  • Senf Estragon
  • 1 Prise
  • Pfeffer
  • 1 TL
  • Majoran
  • 300 g
  • Karotten
  • 1 TL
  • Sonnenblumen Öl
  • 4 EL
  • Cremefine zum Kochen
  • Beilage
  • 240 g
  • Bandnudeln
  • Verzieren
  • 1 EL
  • Petersilie

Zubereitung

  • Erledigt
  • Zutaten
  • Beschreibung
  • Füllung (5 Minuten)
  • 1.

  • 2 Stk Eier hart kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und abschälen.

  • Tatarmasse (15 Minuten)
  • 2.

  • 1 Stk Zwiebel (mittelgroß) schälen und in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben 
    2 Stk Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden und dazugeben. Das Ganze nun zusammen mit
    800 g Tatar (Rinderhack)
    40 g Semmelbrösel
    3 TL Senf Estragon
    1 Stk Ei zu einer Tatarmasse verkneten. Zuletzt noch mit
    1 Prise Salz
    1 Prise Pfeffer
    1 TL Paprika rot edelsüss gemahlen und
    1 TL Majoran würzen.

  • Backen (1 Stunde)
  • 3.
  • Backrohr nun bei 180°C Umluft vorheizen.
    Tatarmasse nun zu einem länglichen Laib formen, die hart gekochten Eier der Länge nach in einer Reihe in die Mitte legen und mit der Tatarmasse einrollen und gut zusammendrücken. Den Braten nun entweder in einer Kastenform oder einfach auf einem Backblech rund 1 Stunde im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene braten.

  • Sauce (15 Minuten)
  • 4.

  • 300 g Karotten in Stifte schneiden und in eine Schüssel geben
    4 Stk Tomaten achteln und dazugeben
    2 Stk Zwiebeln schälen, vierteln und mit 
    1 TL Sonnenblumen Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und darin anbraten. Nun die Karotten und Tomatenstücke dazugeben mit
    150 ml Gemüsebrühe übergießen und rund 5 Minuten dünsten. Mit
    4 EL Cremefine zum Kochen verfeinern und mit
    1 Prise Salz
    1 Prise Pfeffer
    1 Prise Kristallzucker und
    1 TL Paprika rot edelsüss gemahlen abschmecken.

  • Beilage (10 Minuten)
  • 5.

  • 240 g Bandnudeln in Salzwasser bissfest kochen und kurz warm halten.

  • Servieren (5 Minuten)
  • 6.

  • 1 EL Petersilie fein hacken.
    Hackbraten aus dem Backrohr nehmen mit Petersilie bestreuen und in dünne Scheiben schneiden, Nudeln dazu auf das Teller und mit der vorbereiteten Sauce servieren.

Tipp

Wenn man keine Gewürzgurken mag, kann man sie auch weglassen.
Anstelle von Cremefine kann man auch Creme Fraiche nehmen.
Einzelne Zubereitungsschritte können leicht parallel gemacht werden.

  • Schwierigkeit

  • Bewertung

  • Keine Bewertung
  • Zeitkategorie

  • Lang
  • Zeit

  • 1 Stunde 30 Minuten
  • Nährwert

  • Preiskategorie

  • Mittel
  • Punkte

  • 8