Dorade oder Goldbrasse gebacken mit Kartoffel und Zwiebel

Smart Points TM 5

Quelle: WeightWatchers.de

Zutaten

  • Menge
  • Zutat
  • Beilage
  • 2 Stk
  • Zwiebeln
  • 2 Stk
  • Kartoffeln festkochend
  • 1 Prise
  • Salz
  • 1 Prise
  • Pfeffer
  • 4 TL
  • Olivenöl
  • 20 g
  • Baguette klein
  • 2 Stk
  • Knoblauchzehen
  • 3 Zweige
  • Petersilie
  • Fisch
  • 4 Stk
  • Dorade (Filet)
  • Sauce
  • 120 ml
  • Weißwein

Zubereitung

  • Erledigt
  • Zutaten
  • Beschreibung
  • Beilage (25 Minuten)
  • 1.
  • Das Backrohr auf 180°C Umluft vorheizen
    2 Stk Zwiebeln (mittelgroß) schälen und in kleine Stücke schneiden und in eine Auflaufform geben
    2 Stk Kartoffeln festkochend (groß) ebenfalls schälen und in kleine Stücke schneiden und dazugeben. Nun mit
    1 Prise Salz und
    1 Prise Pfeffer würzen und mit
    4 TL Olivenöl beträufeln. Das Ganze nun rund 25 Minuten im vorgeheizten Backrohr garen.

  • Brot (5 Minuten)
  • 2.

  • 20 g Baguette klein in dünne Scheiben schneiden und toasten und in einem Mörser zusammen mit
    2 Stk Knoblauchzehen und
    3 Zweige Petersilie zerstoßen

  • Fisch (15 Minuten)
  • 3.

  • 4 Stk Dorade (Filet) abwaschen, trocken tupfen, mit
    1 Prise Salz und
    1 Prise Pfeffer würzen und über das Kartoffel-Zwiebel-Gemisch legen.
    Brotmasse über den Fisch verteilen und mit
    120 ml Weißwein angießen und weitere 15 Minuten garen und danach sofort servieren.

Tipp

  • Schwierigkeit

  • Bewertung

  • Keine Bewertung
  • Zeitkategorie

  • Mittel
  • Zeit

  • 45 Minuten
  • Nährwert

  • Preiskategorie

  • Mittel
  • Punkte

  • 5