Dillsauce

Zusammen mit Rindfleisch oder Leberkäse und gerösteten Kartoffeln.

Zutaten

  • Menge
  • Zutat
  • 500 ml
  • Wasser
  • 1
  • Suppenwürfel (pflanzlich)
  • 2 EL
  • Butter
  • 1 EL
  • Mehl glatt
  • 1 Bund
  • Dill
  • 125 ml
  • Sauerrahm
  • 1 KL
  • Essig
  • 1 KL
  • Zitronensaft
  • 1 TL
  • Kristallzucker
  • 1 Prise
  • Salz
  • 1 Prise
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Erledigt
  • Zutaten
  • Beschreibung
  • Suppe (10 Minuten)
  • 1.
  • 500 ml Wasser und
    1 Suppenwürfel (pflanzlich) in einem Topf aufkochen.

  • Einbrenn (10 Minuten)
  • 2.
  • 2 EL Butter in einem Topf bei mäßiger Hitze zerlassen. Dann
    1 EL Mehl glatt unter ständigem Rühren hinzufügen, so dass keine Klumpen entstehen. Sobald das Gemisch eine leicht bräunliche Farbe hat vom Herd nehmen und im Topf abkühlen lassen.

  • Dillsauce (10 Minuten)
  • 3.
  • In die fertige Einbrenn nun einen Teil der Suppe gießen und kurz aufkochen. Danach die restliche Suppe ebenfalls zugeben und weiter aufkochen lassen. Nun
    1 Bund Dill fein hacken und ebenfalls dazugeben. In einer kleinen Schüssel
    125 ml Sauerrahm
    1 KL Essig  
    1 KL Zitronensaft und
    1 TL Kristallzucker vermischen und in die Suppe einrühren. Das Ganze nun noch mit
    1 Prise Salz und
    1 Prise Pfeffer abschmecken.

Tipp

  • Schwierigkeit

  • Bewertung

  • Keine Bewertung
  • Zeitkategorie

  • Unbekannt
  • Zeit

  • 30 Minuten
  • Nährwert

  • Preiskategorie

  • Unbekannt
  • Punkte

  • 0