Curryhuhn mit Gemüse

Leicht bekömmliches Gericht, das man recht variabel gestalten kann mit diversem Gemüse.
Am besten Reis oder Nudeln dazu kochen.

Quelle: WW

Zutaten

  • Menge
  • Zutat
  • Fleisch
  • 1 kg
  • Hühnerfleisch
  • 8 EL
  • Sojasauce
  • 4 TL
  • Öl pflanzlich
  • 8 TL
  • Currypulver
  • 1 Prise
  • Salz
  • 1 Prise
  • Pfeffer
  • Gemüse
  • 10 Stk
  • Tomaten
  • 3 Stk
  • Zwiebeln
  • 1 Dose groß
  • Mais
  • 6 Stk
  • Knoblauchzehen
  • 4 TL
  • Öl pflanzlich
  • 1 Prise
  • Salz
  • 1 Prise
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Erledigt
  • Zutaten
  • Beschreibung
  • Fleisch vorbereiten (30 Minuten)
  • 1.

  • 1 kg Hühnerfleisch in Streifen oder kleine Stücke schneiden und in einer Schüssel mit
    8 EL Sojasauce
    4 TL Öl pflanzlich
    8 TL Currypulver
    1 Prise Salz
    1 Prise Pfeffer marinieren und etwas rasten lassen.
    Während man nun das Gemüse für das Backrohr vorbereitet, kann das Fleisch nun solange in der Marinade bleiben.

  • Gemüse vorbereiten und backen (1 Stunde)
  • 2.

  • 10 Stk Tomaten klein schneiden und in eine goße Schüssel geben (wenn die Tomatenschale sehr hart ist, dann besser mit kochendem Wasser überbrühen und abschälen) 
    3 Stk Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden und dazugeben weiters
    1 Dose groß Mais dazugeben
    6 Stk Knoblauchzehen schälen und dazu pressen nun mit
    1 Prise Salz und
    1 Prise Pfeffer würzen und gut vermischen.
    Das Ganze nun in eine große Auflaufform geben und im Backrohr bei 200°C zirka 30 - 40 Minuten backen.

  • Fleisch anbraten (20 Minuten)
  • 3.
  • Das klein geschnittene marinierte Hühnerfleisch in einer großen Pfanne im heißen Öl anbraten. Wenn man eine beschichtete Pfanne verwendet, braucht man gar kein Öl nehmen.

  • Servieren (5 Minuten)
  • 4.
  • Das gebackene Gemüse aus dem Rohr nehmen und auf einem Teller schön herrichten und dazu das angebratene Fleisch servieren.

Tipp

Man kann natürlich auch anderes Gemüse verwenden.
Bei den Gewürzen kann man natürlich gerne das ausprobieren was alles so noch dazu passt wie beispielsweise Koriander.

  • Schwierigkeit

  • Bewertung

  • Keine Bewertung
  • Zeitkategorie

  • Mittel
  • Zeit

  • 1 Stunde 55 Minuten
  • Nährwert

  • Preiskategorie

  • Mittel
  • Punkte

  • 0