Bisquitkuchen von Uroma

Einfacher Bisquitkuchen von meiner lieben Uroma Appollonia mit Schoko-Creme.

Zutaten

  • Menge
  • Zutat
  • Teig
  • 3
  • Eier
  • 100 g
  • Mehl glatt
  • 100 g
  • Staubzucker
  • 1 Pkg
  • Vanillezucker
  • 0.5 Pkg
  • Backpulver
  • Creme
  • 120 g
  • Butter
  • 120 g
  • Staubzucker
  • 3 EL
  • Kakaopulver

Zubereitung

  • Erledigt
  • Zutaten
  • Beschreibung
  • Teig (20 Minuten)
  • 1.
  • 3 Eiklar (Eiweiß) in einer Schüssel mit dem Mixer zu einem Schnee schlagen.
    3 Eidotter (Eigelb)
    100 g Staubzucker und
    1 Pkg Vanillezucker in einer weiteren Schüssel schaumig schlagen. Nun den Eischnee vorsichtig unterheben.
    100 g Mehl glatt und
    0.5 Pkg Backpulver (gesiebt) auf einem Teller mischen und danach in die Masse nach und nach einrühren.

  • Backen (30 Minuten)
  • 2.
  • Den Teig nun in eine mittelgroße gefettete und bemehlte Kuchenform geben und im Backrohr rund 30 Minuten goldbraun backen.

  • Creme (5 Minuten)
  • 3.
  • 100 g Butter (zimmerwarm) mit
    100 g Staubzucker und
    3 EL Kakaopulver in einer Schüssel gut verrühren. Nun den fertigen Kuchen in der Mitte (quer) teilen eventuell mit einem Zwirn oder Messer. Die Schoko-Creme auf der unteren Hälfte gleichmäßig auftragen und die obere Hälfte wieder draufgeben.

Tipp

Zutaten damals noch auf Oma's Küchenwaage mit Gewichten abgewogen !
  • Schwierigkeit

  • Bewertung

  • Keine Bewertung
  • Zeitkategorie

  • Unbekannt
  • Zeit

  • 55 Minuten
  • Nährwert

  • Preiskategorie

  • Unbekannt
  • Punkte

  • 0