Becherkuchen Thomas & Anna

Kleiner meist in länglicher Form gebackener Kuchen aus flaumigen Teig.

Zutaten

  • Menge
  • Zutat
  • Basis
  • 250 g
  • Sauerrahm
  • 125 ml
  • Öl
  • 3 Stk
  • Eier
  • 250 g
  • Staubzucker
  • 250 g
  • Mehl glatt
  • 1 Stk
  • Backpulver
  • Verfeinern
  • 150 g
  • Kakaopulver
  • 100 g
  • Kokosflocken
  • Zubereitung
  • 20 g
  • Butter
  • 30 g
  • Mehl glatt

Zubereitung

  • Erledigt
  • Zutaten
  • Beschreibung
  • 1.
  • Den
    250 g Sauerrahm zusammen mit den
    3 Stk Eier und dem
    125 ml Öl mischen und Mixen.

  • 2.
  • Während dem Mixen die
    250 g Staubzucker, die
    250 g Mehl glatt und das
    0.5 Stk Backpulver dazumischen und wieder gut mixen.

  • Extras
  • 3.
  • Wenn man will kann man nun den
    150 g Kakaopulver und die
    100 g Kokosflocken ebenfalls dazumischen.

  • Abschluss
  • 4.
  • Nun die Backform mit der
    30 g Butter einfetten und danach mit dem
    30 g Mehl glatt bestäuben. Restliches Mehl kann man noch in den Teig mischen. Danach einfach den Teig in die Form geben und bei 180°C ca. 45 min backen lassen.

Tipp

Der Becker vom Sauerrahm eignet sich sehr gut um die anderen Mengen abzuschätzen. Sollte der Kuchen noch nicht ganz durch sein und trotzdem schon sehr dunkel werden kann er durch eine Alufolie abgedeckt werden, damit er nicht so schnell verbrennt.
  • Schwierigkeit

  • Bewertung

  • Keine Bewertung
  • Zeitkategorie

  • Unbekannt
  • Zeit

  • 15 + 45 min
  • Nährwert

  • Preiskategorie

  • Unbekannt
  • Punkte

  • 0