1-2-3 Mürbteig Kuchen

Teig für das Ausstechen von Keksen.
Mürbteig ist für Kekse und auch als Tortenboden geeignet.

Zutaten

  • Menge
  • Zutat
  • Teig
  • 500 g
  • Butter
  • 200 g
  • Staubzucker
  • 600 g
  • Mehl glatt
  • 4
  • Eidotter (Eigelb)
  • 2 Pkg
  • Vanillezucker
  • 1 Fl
  • Buttervanille
  • Belag
  • 50 g
  • Marillenmarmelade
  • 1 Dose klein
  • Dosenobst
  • 2 Blatt
  • Gelatine

Zubereitung

  • Erledigt
  • Zutaten
  • Beschreibung
  • Teig (10 Minuten)
  • 1.
  • 500 g Butter in eine große Metallschüssel geben und bei Zimmertemperatur mit
    200 g Staubzucker
    2 Pkg Vanillezucker
    600 g Mehl glatt und
    4 Eidotter (Eigelb) am besten mit den Händen kneten und
    1 Fl Buttervanille geben und so lange verkneten, bis der Teig vollständig alle Zutaten in sich aufgenommen hat.
    Den fertigen Teig in 3 gleich große Stücke aufteilen und 3 bis 4 Stunden in den Kühlschrank geben.

  • Backen (25 Minuten)
  • 2.
  • Den Teig nun in eine befettete und bemehlte Kuchenform geben und rund 25 Minuten bei 150°C goldbraun backen.

  • Belag (10 Minuten)
  • 3.
  • Den fertigen ausgekühlten Kuchen nun dünn mit Marillenmarmelade bestreichen und Obst belegen. Darauf nun ein Gelee leeren.

Tipp

Achtung : Da dies am besten mit den Händen gemacht wird, zuerst gründlich die Hände waschen !
Man kann den Kuchen natürlich auch mit anderen Dingen bestreichen oder belegen.

  • Schwierigkeit

  • Bewertung

  • Keine Bewertung
  • Zeitkategorie

  • Unbekannt
  • Zeit

  • 45 Minuten
  • Nährwert

  • Preiskategorie

  • Unbekannt
  • Punkte

  • 0